• de
  • |  

You are here

Golf von Morbihan

Der Golf von Morbihan ist ein Teil des Club of schönsten Buchten der Welt.

Bringen Sie Ihre Familie, zu entdecken und viele Spaziergänge frond Meer an der Küste von Morbihan

Der Golf von Morbihan ist ein Binnenmeer mit einer Breite von 20 km gespickt mit vielen Inseln und Inselchen.

Es ist ein beliebtes Ziel für seine schönen Landschaften ... Hunderte von Quadratkilometern, in der Bretagne, im Département Morbihan abdeckt, zu dem er seinen Namen gab.

Die bretonische Name, Mor Bihan "kleines Meer" bedeutet. Der Golf erhält Wasser von drei großen Flüssen: Auray, Vannes und Noyalo.

Der geologische Ursprung des Golfs von Morbihan geht zurück auf das Quartär, als Folge der Vergletscherung Zyklen, wenn die Flüsse zu tiefe Mündung gegraben das Meer weiter zurückgezogen zu erreichen war. Während der Schneeschmelze bestand der Golf von Sümpfen, deren Boden sackte und Ozean schließlich das Becken eindringen. Bei der letzten Auftauen Phase, hat der Golf haben nicht den gleichen Umfang wie die, die wir heute kennen. Es wird angenommen, dass der Meeresspiegel um 4 bis 5 Meter von der Zeit der ersten prähistorischen Siedlungen stieg.

Der Golf ist übersät mit vielen Inseln (30 bis 40 nach den Konten) und Inselchen. Bretonische Legende, weist jedoch eine Reihe sogar noch höher, behauptet, dass es als Tage im Jahr so ​​viele sind.

Der Golf war aus dem Wald von Brocéliande vertrieben durch die Tränen der Feen geschaffen. Die Feen würden dann warf ihre Krone, die dort Inseln geworden wäre.

Sie können seine 70 km von Küstenpfaden entdecken